Menu

spdachkopfbild1

Flüssigabdichtung - Dachversiegelung von speziellen Dächern

Gerade bei älteren Flachdächern, aber auch bei modernen Varianten, kann es passieren, dass das Dach undicht wird und dann muss natürlich sofort gehandelt werden. Meist liegt dies an einer unzureichenden Dachhaut, an einer, die bereits zu alt ist und nicht rechtzeitig erneuert wurde oder aber auch an einer fehlerhaften Arbeit, beziehungsweise an schlechten Materialien. Wir bieten unseren Kunden für einen solchen Fall eine Dachversiegelung durch eine Flüssigabdichtung mit unserem Flüssigkunststoff an.

Dieser sorgt für eine Jahrzehnte lang anhaltende Abdichtung und Dachversiegelung gegen das Eindringen von Wasser. Dieses Verfahren ist erheblich kostensparender und schneller durchzuführen, als die herkömmlichen Varianten. Aber nicht nur, wenn ein Dach undicht ist, kann unsere Methode sehr hilfreich und effektiv sein, sondern auch bei speziellen Dächern, wie großen Industriedächern oder bei Solardächern. Denn nicht nur als Schutz und Abdichtung sind unsere Materialien perfekt, sondern auch im Bereich der Standhaftigkeit und Elastizität weisen sie eine hohe Funktionalität auf.

Viele Dächer bekommen Schwierigkeiten mit Dachaufbauten

Verschiedene Dachaufbauten, wie beispielsweise Solardächer oder Fotovoltaik-Anlagen und deren Aufbau vertragen sich nur kurzfristig mit den herkömmlichen Dachbahnen und können des Öfteren zu schwerwiegenden und kostenintensiven Problemen führen. Der Grund hierfür liegt in der Tatsache, dass das Dach und die Dachhaut meist anders arbeitet, als die entsprechenden Aufbauten und dies mit der Zeit zu Diskrepanzen führt. Daher entstehen früher oder später Schwachstellen und Risse an den Durchdringungen, welche dann wiederum zu vielerlei Problematiken führen. Damit dies nicht geschieht, vertrauen unsere Kunden auf unsere Materialien, welche eine Dachhaut etablieren, bei der so etwas nicht passieren kann.

Die Folgen problematischer Dachversiegelungen - die Lösung ist Flüssigabdichtung

Sollten solche Schwierigkeiten entstehen, bedeutet dies einen aufwendigen Prozess. Denn dann folgt der Rückbau der installierten Anlagen, sowie den Abriss der alten Dachhaut, als auch das Auftragen einer neuen Dachhaut und schließlich der Wiederaufbau der Anlagen. Daraus ergibt sich, dass die Anlagen zeitweise nicht arbeiten können und dadurch finanzielle Einbußen entstehen, welche je nach dem Umfang der Anlage erheblich sein können. Im schlimmsten Fall kommt es durch den Abbau der Anlagen sogar zu einem Produktionsstopp, welcher dann wirklich enorme Kosten verursachen kann.

So eine Ausführung ist kostenintensiv und dauert zudem sehr lange. Zu dem ganzen Dilemma kommt noch die Entsorgung der alten Dachhaut, der ganze Schmutz und die Tatsache, dass für so eine Aktion oft mehrere Firmen engagiert werden müssen. Es kann sich also ein enormer Aufwand ergeben, wenn keine ordentliche Dachhaut vorhanden ist, welche die Anlagen mit dem Dach auf eine elastische Art und Weise verbindet.

Abdichtung problematischer Stellen mit flüssigem Kunststoff

Eine gute Dachhaut vor dem Aufbau der Anlagen

Wir empfehlen immer besser vorsorge zu betreiben, als nachsorge und deshalb ist es am besten zuerst eine ordentliche und stabile Dachhaut zu installieren, bevor eine Anlage dauerhaft auf dem Dach befestigt wird. Auf diese Weise werden all die Probleme, die oben beschrieben wurden ausgeschlossen und die Anlagen können lange und sicher auf dem Flachdach stehen.

Durch unser Verfahren ist es möglich die Befestigung der Anlage gänzlich und nahtlos mit dem Dach zu verbinden. Wir arbeiten dabei mit einer Dachversiegelung, welche durch eine Flüssigabdichtung auf das Flachdach aufgetragen wird und eine hohe Stabilität und Elastizität bietet. Mithilfe dieser Flüssigabdichtung ist es uns möglich jede Befestigung, jede Durchdringung und jeden Anschluss in einer Höhe von 10 cm in direkt in die neue Dachhaut mit einzubeziehen. Dadurch dass die neuen Dachversiegelung anhand der Flüssigabdichtung direkt mit den Anlagen nahtlos verbunden ist, können keinerlei Probleme auftreten. Ein zusätzlicher Vorteil ist jeder, dass durch unser Material auch eine Ausbreitung von Rost verhindert wird.

Wir beraten professionell bei der Nachrüstung einer Fotovoltaikanlage

Wenn eine neue Fotovoltaikanlage installiert werden soll, dann überprüfen wir den IST Zustand des Flachdaches und können anschließend verschiedene Materialien zur eventuellen Dachsanierung anbieten. Wir empfehlen auf jeden Fall eine Dachversiegelung mit einer Flüssigabdichtung vor der Montage einer Solaranlage, denn dies spart am Ende nicht nur jede Menge Ärger, sondern auch bares Geld. Wir beraten unsere Kunden gerne unverbindlich am Telefon und kommen auf Wunsch raus und schauen uns den aktuellen Zustand der Dachhaut des entsprechenden Flachdaches an.

Langlebige Dachversiegelung auch bei problematischen Dachaufbauten wie Solardächern oder bei Photovoltaikanlagen

Unsere Dachversiegelung durch eine Flüssigabdichtung

Wenn wir eine Dachversiegelung vornehmen, dann machen wir dies anhand einer Flüssigabdichtung, welche direkt mit der neuen oder alten Anlage verbunden wird. Dies weist nicht nur die Vorteile einer lange Haltbarkeit der entsprechenden Anlage in Kombination mit der Dachhaut auf, sondern hat noch einige weitere Vorteile. Durch die großflächige Dachversiegelung mit unserer speziellen Flüssigabdichtung erhalten unsere Kunden gleichzeitig eine absolut standfeste und robuste Dachhaut. Welche weiteren Vorteile unsere Dachhaut unseren Kunden bietet, erläutern wir im folgenden Abschnitt.

Die enormen und praktischen Vorteile unsere Dachversiegelung

Wir führen eine Dachversiegelung mit unserem Flüssigkunststoff durch, welcher nicht nur dafür sorgt, dass Anlagen direkt mit der Dachhaut verbunden sind, sondern auch zu 100 % Regenfest und wasserundurchlässig ist. Außerdem muss auf diesen kein Kies aufgetragen werden, da in unseren Materialien ein UV-Schutz integriert ist, welcher dafür sorgt, dass unsere Flüssigabdichtung Jahrzehnte lang hält. Zudem wird unser Flüssigkunststoff nahtlos und ganz ohne jegliche Fugen aufgetragen, wodurch nicht die Probleme auftreten können, welche beispielsweise bei Dachpappe entstehen.

Letztlich erfahren Immobilien, welche mit unserer Dachhaut aus Flüssigkunststoff geschützt werden eine enorme Wertsteigerung, da durch den Schutz ein Verfall des Daches für Jahrzehnte verhindert wird. Auf diese Art und Weise sorgen unsere Kunden nicht nur für eine Sicherheit für sich selber, sondern tragen auch zum Werterhalt bei, falls zu einem späteren Zeitpunkt die Halle einmal weiter verkauft werden soll.

Arbeitsbeispiele

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen