Ortschaum hervorragende Dämmung für Dach und Keller

Die Fachleute von IsoSax dämmen Ihre Kellerdecke, den Dachboden oder das gesamte Dach mit Polyurethanschaum, einem Spritzschaum. Den dafür auch oft gebrauchten Namen Ortschaum werden wir in der nachfolgenden Beschreibung bevorzugt verwenden.

Die Technologie

  • Analyse des Zustandes, gern durch eine Vorortbesichtigung
  • Einsatz eines Zweikomponentenmaterials auf Polyurethanbasis, Reaktionszeit drei Sekunden
  • Herstellung des Ortschaums mit einer Schaumhochdruckmaschine
  • Produktion des Ortschaums direkt beim Kunden und Aufbringung der Dämmung

Das Ergebnis

  • hervorragende Dämmeigenschaften verbunden mit einer schallhemmenden Wirkung, gesundheitlicher Unbedenklichkeit und Geruchsneutralität
  • fester Verbund mit dem Untergrund
  • Verhinderung von Kältebrücken zwischen Keller oder Dach und Wohn- oder Arbeitsbereichen
  • Energieeinsparung und damit Verminderung von Heizkosten, eine umweltfreundliche Maßnahme

Ortschaum ist das Material der Wahl, wenn es darum geht, jegliche Art von Räumlichkeiten zu dämmen. Es gibt kaum einen Bereich, in dem der Polyurethanschaum nicht eingesetzt werden kann. Vom Eigenheim bis zu großen Industriehallen – unser Produkt erfüllt immer seine Dämmaufgabe. IsoSax besitzt jahrelange Erfahrung bei der Dämmung von Gebäuden im Bereich der Tierhaltung, wie Schweine-, Rinder- oder Geflügelställe und der zugehörigen Entlüftungskanäle. Die Isolierung von Gemüselagerhallen stellt ebenso wenig ein Problem dar, wie die Dämmung von Werkstätten oder großer Industriehallen.

Anwendung im privaten Bereich

Es müssen aber nicht nur große Dimensionen sein. Selbstverständlich lässt sich der Ortschaum auch im privaten Bereich anwenden. Unsere Fachleute dämmen Ihre Tiefgarage ebenso wie die Kellerdecke oder den Dachboden des Einfamilienhauses. Dabei gewährleisten wir eine sehr lange Lebensdauer.

Verarbeitung von Ortschaum

Die zwei Komponenten unseres Werkstoffes reagieren chemisch bereits nach drei Sekunden miteinander und bildet ein homogenes Material mit herausragenden Dämmeigenschaften, welches sich perfekt mit dem Untergrund verbindet. Der Ortschaum wird mit einem Druck von 70–120 bar in einer speziellen Schaumhochdruckmaschine bei unseren Kunden direkt vor Ort hergestellt und unmittelbar nach der Produktion aufgetragen.

Ortschaumdämmung

Die Vorteile

  • schnelle und einfache Verarbeitung beim Kunden
  • Anwendungsbereit in wenigen Sekunden
  • geringes Gewicht
  • schallhemmend
  • Formaldehyd- und FCKW-frei
  • gesundheitlich unbedenklich
  • geruchsneutral

Dämmung von Kellerdecken professionell und effizient

Oft wir die Kellerdeckendämmung vernachlässigt. Das betraf zwar vor allem Bauten vergangener Jahre, aber auch bei modernen Neubauten entspricht die Dämmung nicht immer den optimalen Möglichkeiten. Unbeheizte und nicht gedämmte Keller führen in Wohnhäusern zu „fußkalten“ Räumen im darüber liegenden Geschoss und damit unweigerlich zu erhöhten Heizkosten. Eine Kellerdämmung mit Ortschaum führt dazu, dass sich keine Kältebrücke zwischen Kellerdecke und beheiztem Wohnraum bilden kann. Der Auftrag einer nahtlosen Dämmschicht ist wenig zeitaufwendig und bietet eine jahrelange und effektive kosteneffiziente Möglichkeit zur Steigerung der Behaglichkeit im Wohnumfeld.

Einer der großen Vorteile von Ortschaum ist die Möglichkeit der Überkopfverarbeitung. Wegen der bereits erwähnten schnellen Reaktionszeit von nur drei Sekunden kann das Material aufgetragen werden und haftet praktisch sofort an der Kellerdecke. Gleiches gilt auch für senkrechte Flächen, wie zum Beispiel das Dämmen von Wandflächen oder Wanddurchbrüchen.

Isolierung des Dachbodens es lohnt sich

Im Dachbodens sollte auf jeden Fall der Fußboden gedämmt werden, sofern sich ein darunterliegender Wohnraum befindet. Ein ungedämmter Dachboden verschlechtert den Wärmehaushalt der unteren Etage und sorgt für erhöhte Heizungskosten. Ebenso wichtig ist eine Innendämmung der Dachfläche, insbesondere dann, wenn der Dachboden als zusätzlicher Wohnraum ausgebaut bzw. genutzt werden soll.

Isolierung mit Ortschaum für schwer zugängliche Gebäudeteile

An schwer zugänglichen Stellen in jeder Art von Gebäuden setzen wir heute bevorzugt unseren Polyurethanschaum zur Isolierung ein. Gerade in Hallenbereichen wäre oft eine kostenintensiver Um- oder Neubau notwendig, da herkömmliche Materialien meist nicht formschlüssig eingesetzt werden können.

Weitere Effekte durch Ortschaum

Durch die Nahtlosbeschichtung mit Ortschaum kann nicht nur Schwitzwasser vermindert sondern auch das Raumklima verbessert werden. Kältebrücken werden durch den großflächigen Einsatz des Materials ausgeschlossen. Als zusätzlicher Effekt wirkt eine Ortschaumbeschichtung wie eine Reparatur für kleinere Löcher und Risse im Untergrund.
Diese werden einfach ausgefüllt. Und noch ein positiver Effekt: Ein mit Polyurethanschaum beschichteter Untergrund wird stabiler und wirkt schalldämmend, was bei Blechdächern zu einer deutlichen Verminderung von Regengeräuschen führt.

Einsatz auch im Außenbereich

Unser Ortschaum ist auch im Außenbereich perfekt anwendbar. Kombiniert mit dem von IsoSax eingesetzten Flüssigkunststoff bildet er eine UV-beständige, regenfeste und absolute wasserundurchlässige Außenhaut für Ihr Dach.